Die spanische Oboistin María Lindo und der griechische Panista Giorgos Fragos trafen sich 2015 in Berlin und nahmen die adaptierten Lieder Wesendonck Lieder von Richard Wagner auf von ihnen für Englischhorn und Klavier.

 

Von diesem Moment an bildeten sie ein stabiles Duo mit dem Ziel, das unbekannte Repertoire für Englischhorn und Klavier zu erforschen und ans Licht zu bringen sowie andere Werke für diese Formation anzupassen.

 

Als Duo haben sie auf verschiedenen Bühnen in verschiedenen Städten wie Berlin, Leipzig und Madrid gespielt. Sein neues Repertoire „Songs without words“ umfasst Originalwerke französischer und italienischer romantischer Komponisten sowie Liedadaptionen von drei großen Komponisten. Deutsche dieser Zeit, Felix Mendelssohn Bartholdy, Richard Wagner und Johannes Brahms.

 

 

 

 

 

 

Repertoire

 

Wesendonck Lieder I Richard Wagner.

Fünf Lieder op. 105 I Johannes Brahms.

Divertissement Op.39 I Eugène Bozza.

Arie I Eugène Bozza . Lied I Eugène Bozza.

Sonate I Paul Hindemith.

 

Hommage an Bellini I Antonio Pasculli.

Fantasia Due I Antonio Pasculli .

 

Sonate in f I Carlo Yvon .